ULTIVEST KNX – Erste Erfahrungen und Einsätze

Posted on Juli 11, 2014

Wir von GRAEF IT GmbH haben für die neue ULTIVEST das KNX Modul eingesetzt beim Kunden, was das KNX Modul der ULTIVEST kann hier im Überblick:

  • Steuerung der KNX-Hausautomation durch das Ultivest System
  • Schnittstelle zur Kommunikation der Ultivest via KNX-Bus
  • Anwendungsfälle: Ablaufpläne bei Alarm, Komfortfunktionen, Energiemanagement
  • Vielfältige Automatisierungsfunktionen dank weltweitem KNX-Standard möglich
  • Einfache Konfiguration über Webserver
  • Ermöglicht das Auslösen von bis zu 128 verschiedenen Ereignissen
  • Über Ultivest App ansteuerbar

Das KNX-Modul ermöglicht eine Kommunikation und Steuerung der KNX-Umgebung durch die ULTIVEST Zentrale, die damit als zentrale Haussteuerung fungiert. Ob zur Einbindung der Haustechnik in Alarmreaktionen oder zur Steuerung von Licht, Heizung oder Klimaanlage – das KNX-Modul stellt die Schnittstelle für vielfältige KNX-Funktionen dar. So können spezifische Ereignisse in der ULTIVEST Zentrale festgelegt werden – die Implementierung in der Hausautomation nimmt dann der KNX-Fachmann vor.

Den Möglichkeiten sind dabei kaum Grenzen gesetzt: So können etwa in Verbindung mit dem ULTIVEST Control Key im Brandfall Fluchtwege geöffnet und Rettungskräften schneller Zutritt gewährt werden. Insgesamt lassen sich bis zu 128 verschiedene Ereignisse über das KNX-Modul schalten. Die mobile ULTIVEST App bietet zudem jederzeit eine bequeme Ansteuerung von unterwegs.

ULTIVEST KNX Modul

ULTIVEST KNX Modul – Live im Einsatz

ULTIVEST KNX Modul

ULTIVEST KNX Modul